Gutachten

Es gibt viel Anlässe eine Immobilie zu bewerten

  • Kauf und Verkauf, um Fehlentscheidungen zu vermeiden
  • Erbschaftsangelegenheiten (z.B. Erbaufteilungen / Erbabfindungen)
  • Schenkungen
  • Scheidungen (zur Vermögensaufteilung / Zugewinnberechnung)
  • Beleihungswertermittlung bei Finanzierungen
  • Steuerangelegenheiten (z.B. Jahresabschluss/Ermittlung stiller Reserven)
  • Rechte und Belastungen (Auflösung oder Begründung)
  • Versicherungsangelegenheiten(Berechnung von Über- /Unterversicherung)

Gesetzliche Grundlagen

der §194 BauGB und die entsprechenden Verordnungen und Richtlinien regeln die Verkehrswertermittlung von Immobilien gesetzlich. Dabei kommt es nicht nur auf die Einhaltung der Rechtsvorschriften an, ein Gutachten muss für den Fachmann nachvollziehbar und den Laien verständlich sein.

Ob als Privatkunde, Geschäftskunde oder öffentliche Verwaltung, was Sie brauchen ist ein an Ihrem Wertermittlungszweck orientierte Wertermittlung.

Wertgutachten werden nach der Qualität bemessen, deshalb sollten Sie sich nicht damit zufrieden geben, wenn Ihnen ein Makler eine „Martwertberechnung“ zur Ermittlung des Verkaufspreises für Ihre Immobilie anbietet.

Wir erstellen Ihnen ein Gutachten nach DEKRA Standard

Nur eine Verkehrswertermittlung nach § 194 BauGB gewährleistet Ihnen eine verlässliche Aussage über den Wert Ihrer Immobilie.